Lokaler Nachrichtensender: „Fehler in der Matrix“? Der seltsamste Autounfall, den Sie je gesehen haben (Video)

War es ein gewaltiger Windstoß? Eine magnetische Anomalie? Versucht der Fahrer einen neuen Stunt?

Oder handelt es sich wirklich um einen „Fehler in der Matrix“, wie die Bildunterschrift suggeriert?

Wir werden es vielleicht nie genau wissen, aber dieser Videoclip ist zweifellos bizarr. Ein Autofahrer in Suffield, US-Bundesstaat Connecticut, stieß auf ein Auto, das senkrecht auf der Straße stand.

Schauen Sie sich das Video an.

Der Fahrer spekuliert, dass vielleicht der Wind dazu geführt hat, dass das Auto in eine so seltsame Position geraten ist. Aber ich wohne auf dem windigsten Hügel in Lehi, wo scheinbar wöchentlich Trampoline und Mülltonnen an unseren Fenstern vorbeifliegen, und ich habe noch nie ein Auto so aufrecht fahren sehen.

Man kann mit Sicherheit sagen, dass alle anderen Fahrer auf der Mountain Road in Suffield an diesem Tag ihre eigenen Theorien hatten.

Laut einem Bericht eines lokalen Nachrichtensenders ging es den Insassen des umgedrehten Autos allen gut.

Wie sich herausstellte, lehnten sich die Mutter und ihre beiden Kinder in ihren Sitzen zurück, starrten in die stürmischen Wolken über ihnen und fragten sich ebenfalls, was um alles in der Welt gerade passiert war.

Was denken Sie? Haben Sie eine gute Idee, was dieses Auto dazu gebracht hat, so auf seiner hinteren Stoßstange zu balancieren?

Video:

5 Kommentare

  1. Car stuck in power lines looks like it’s hanging in mid-air in Suffield, Connecticut (Ein Auto, das in Stromleitungen steckt, sieht aus, als würde es in der Luft in Suffield, Connecticut, hängen)
    steht doch unter dem Video, wo ist nun das Problem? Nichts ungewöhnliches.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein