Geheimnisvolles weißes Flugobjekt, das in der Nähe von Lavafeldern in Island mit der Kamera aufgenommen wurde (Video)

Das Objekt sieht aus wie eine kleine weiße Kugel mit einem langen „Schwanz“. Es bewegt sich zufällig und gleichmäßig sehr tief über der erstarrten Lava und steigt allmählich an.

Das Objekt wurde von einer Online-Kamera gefilmt, die in der Nähe des Lavafelds Meradel auf der Halbinsel Reykjanes in Island installiert war, und von einem zufälligen Beobachter entdeckt.

Als er das Video in den sozialen Medien veröffentlichte, ging es schnell viral. Mit jeder Drehung fliegt das UFO immer höher über die Lava und verschwindet dann irgendwo.

Dabei handelt es sich um einen vergrößerten Ausschnitt einer minderwertigen Aufnahme von einem Monitorbildschirm, sodass die Details schwer zu erkennen sind.

  

Was es ist, kann noch niemand verstehen. Dies ist eindeutig kein Vogel oder Tier und es sieht auch nicht wie ein typisches UFO aus.

Unter den verschiedenen Hypothesen erscheint diejenige, die ein Plasmagerinnsel betrifft, besonders plausibel. 

Da es sich um ein Gebiet vulkanischer Aktivität handelt, also um eine extreme Umgebung, könnte dort hypothetisch etwas Ähnliches entstanden sein.

Ein Plasmagerinnsel ist ein Begriff, der eine kugelförmige Bildung von Plasma beschreibt, bei dem es sich um einen Materiezustand handelt, in dem Atome ionisiert sind.

Viele weisen jedoch darauf hin, dass sich das Objekt zwar scheinbar chaotisch bewegt, sich aber wie ein „vernünftiges Wesen“ verhält.

Video:

A closer look at the UAP over the lava field in Icelands Meradöl on the Reykjanes Península.
by u/MicroGigantism in HighStrangeness

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein